Delamain Cognac Tres Venere - 0,7 lt

Auf Lager
SKU
11940
299,99 €
Weitere Informationen
Inhalt 0,7 lt
Land Frankreich
Alk% 40.0
Nur Abholung Nein
Farbe: leuchtender Bernstein
Aroma: samtige und komplex verzahnte Noten nach Blumen, Rosinen, Vanilleschoten, Lakritze, Honig, Unterholz und Rancio
Geschmack: voller Körper mit zarter Textur und kraftvollen Noten nach gereiften dunklen Früchten, exotischen Gewürzen, floraler Raffinesse und viel Tiefe
Abgang: sehr lang, vielschichtig und elegant

Le Très Vénéré von Cognac Delamain basiert ausschließlich auf Ugni Blanc Trauben aus der Grande Champagne, dem am höchsten eingestuften Cognac-Anbaugebiet, und reift zwischen 50 und 55 Jahren in 350 Liter fassenden Fässern aus Limousineiche. Nach der Assemblage der ausgewählten Fässer (Le Mariage) reift der Cognac für weitere zwei Jahre. Très Vénéré kennzeichnet die maximale Reifezeit eines Cognacs.
Das Cognachaus Delamain mit Sitz in Jarnac im Département Charente wurde bereits 1759 von James Delamain und seinem Schwiegervater Jean-Isaac Ranson gegründet. Nachdem das Unternehmen im Jahre 1800 zerfiel, wurde es 1924 von Anne-Phililippe Delamain und seinen Cousins aus der Familie Roullet als Roullet & Delamain wiederbelebt. Anders als bei den meisten Cognacproduzenten werden ausschließlich lang gelagerte Abfüllungen herausgeben, als jüngste der XO Pale & Dry.
Loading...