Laphroaig Quarter Cask - 0,7 lt

Auf Lager
SKU
8263
34,99 €
Weitere Informationen
Inhalt 0,7 lt
Land Scotland
Alk% 48.0
Nur Abholung Nein
Farbe: goldgelb
Aroma: intensive medizinisch anmutende Noten nach Torfrauch begleitet von würziger Eiche, süßem Malz sowie etwas Banane und Vanille
Geschmack: fester Körper mit würzigen Noten nach Torfrauch, dazu eine feine malzige Süße, leichte Zitrusnoten sowie maritime Anklänge
Abgang: mittellang, würzig, rauchig und trocken

Der 2004 eingeführte Quarter Cask von Laphroaig reift zunächst etwa fünf Jahre in ehemaligen Bourbonfässern, bevor er einige Monate in Laphroaigs Dunnage Warehaous No. 1 in besonders kleinen, nur etwa 50 Liter fassenden Quarter Casks nachreift. Diese Fässer wurden ursprünglich für den Transport auf Eseln oder Pferden verwendet, sie zeichnen sich aber auch durch ihre im Vergleich zum Inhalt große Oberfläche aus, was eine beschleunigte Reifung bewirkt. Der Malt wird nicht kühlgefiltert.
Die Brennerei Laphroaig (sprich: la-froig) an der Südküste der Insel Islay wurde 1815 von den Brüdern Donald und Alex Johnston gegründet und ist für ihren medizinisch-rauchigen Charakter bekannt. Laphroaig ist eine der wenigen Destillerien, die einen Teil ihres Malzes (15 Prozent) vor Ort selbst herstellen. Das weitere Malz stammt von der Port Ellen-Mälzerei und hat einen Phenolgehalt von etwa 40 ppm (parts per million).
Loading...